-22.09.2017

An Urlaub mit dem Wohnmobil könnte ich mich echt gewöhnen. Man fühlt sich einfach frei und unabhängig. Klar muss man auf den mega Luxus verzichten, aber das ist mir sowieso nicht wichtig. Mein Freund und ich kochen fast jeden Tag in unserer Miniküche und das macht richtig Spaß! Hätte nie gedacht, dass wir aufgrund des Platzmangels so erfinderisch werden.
Seit gestern ist auch endlich das Wetter besser geworden ! Wir lagen den ganzen Tag am Strand und werden auch heute nichts anderes tun. ♥ 

-20.09.2017

Vorgestern sind mein Freund und ich zu unserem 11-tägigen Roadtrip mit dem Wohnmobil aufgebrochen. Eigentlich hatten wir geplant, zuerst Österreich, Slowenien und danach Kroatien anzufahren. Allerdings hatte es bei unserem ersten Stopp in Österreich so sehr angefangen zu regnen (und damit meine ich wirklich heftig über die Nacht und den ganzen Morgen) , dass wir uns kurzerhand dazu entschlossen haben, direkt nach Kroatien durchzufahren. Auf den Bildern könnt ihr erkennen wie schlecht das Wetter war. Überall war starker Nebel und es war sehr kalt. Auch auf unserem weiteren Weg regnete es die ganze Zeit. Beim Durchqueren der Alpen fing es dann plötzlich mit schneien an und die Temperatur sank immer weiter Richtung 0.  In Slowenien regnete es dann sogar so stark, dass man teilweise nur 10 Meter weit schauen konnte.
Letztendlich sind wir nach einer anstrengenden Fahrt gestern Abend gegen 18.00 Uhr in Kroatien angekommen.
Auch hier hat man uns bei der Ankunft mitgeteilt, dass es die letzten Tage nur geregnet haben soll. Wie jetzt? Wir fahren in den Urlaub und überall nur Regen? :D Ab morgen sind dann allerdings Sonne und circa 23 Grad gemeldet. Wir freuen uns! ♥

-12.09.2017

Hallo :-)
Heute waren mein Freund und ich in der sächsischen Schweiz unterwegs. Wir waren rund 3 Stunden wandern  und sind dabei auch über die Basteibrücke gelaufen. Leider war das Wetter nicht gerade prickelnd und wir mussten uns ständig unterstellen, weil es wie aus Eimern gegossen hat. Aber gestört hat uns der Regen trotzdem nicht, denn die Aussicht war einfach atemberaubend! Ich war vor vielen Jahren schon einmal an der Basteibrücke, doch so schön hatte ich es gar nicht in Erinnerung.
Kennt jemand von euch die sächsische Schweiz und war vielleicht selbst schon einmal dort? 

-07.09.2017

Hey ihr Lieben ♥
Heute gibt es mal etwas ganz neues auf meinem Blog. Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt schon einmal ein Rezept hochgeladen habe. 
Da der Sommer ja nun vorbei ist und ich auf vielen Blogs lese, was das Lieblingsessen, Lieblingskleidungsstück, Getränk oder was auch immer des Sommers war, dachte ich mir, ich zeige euch mein liebstes Sommeressen von diesem Jahr! 
Es ist super einfach, geht schnell und eignet sich auch wunderbar für Vegetarier. Vielleicht kennen es die meisten bereits und haben es selbst schon einmal ausprobiert:
Ofenkäse

ihr braucht:
- Feta 
- Olivenöl
- Oliven, Basilikum, Lauch, getrocknete Tomaten, Peperoni
- Gewürze eurer Wahl

Das ganze in eine Auflaufform, bei 160 Grad für ca. 15 Minuten in den Ofen und fertig!
Schmeckt super und sättigt auch schnell. Ich weiß nicht wie oft ich dieses Gericht diesen Sommer gegessen habe !
Habt noch einen schönen Mittwoch ♥

-03.09.2017

Hallo ihr Lieben :-)
Ich glaube der Sommer ist nun endgültig vorbei! :-( Die letzten Tage war es morgens so kalt, dass ich dachte, wir hätten schon Oktober. Auch wenn ich den Sommer sehr mag, freue ich mich auf den Herbst. Der Herbst ist eigentlich meine liebste Jahreszeit, da einfach alles so schön leuchtet ♥ Letztes Jahr im Oktober war ich in Kanada und da war gerade 'Indian Summer'. Ihr glaubt nicht wie wunderschön das war! Ich erinnere mich so gern daran zurück und bin etwas traurig, dass ich diesen Herbst nicht dort sein kann..
Auf den Bildern seht ihr mein Outfit von gestern. Ich hatte ein Hemdkleid mit Overknees kombiniert. Meine Overknees rutschen mir immer so blöd die Beine runter, weswegen ich mich unbedingt auf die Suche nach ein paar Neuen machen muss! :D
Genießt den Sonntag ♥
design by patrizia of care about what